Dr. Fadi Bakjaji

Komm. Leiter der Abteilung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Universitätsklinikum Bonn

Studium

  • 1994 – 2000 Studium der Humanmedizin an der Universität Aleppo – Syrien
  • 02/2000 Promotion mit dem Thema „Schwangerschaftsvorsorge“, Universitätsfrauenklinik in Aleppo – Syrien
  • 09/2000 Approbation als Arzt – Universität Aleppo – Syrien
  • 05/2003 Diplomarbeit mit dem Thema „Operationsbedingte Verletzungen den Harnorganen in der Geburtshilfe und Gynäkologie“, Universitätsfrauenklinik in Damaskus – Syrien
  • 05/2013 Approbation als Arzt – Bezirksregierung Köln

Beruflicher Werdegang

  • 09/2000 – 06/2005 Facharztausbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Universitäsfrauenklinik in Damaskus-Syrien
  • 06/2005 Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe – Universitätsfrauenklinik Damaskus – Syrien
  • 07/2005 – 11/2010 Dozent und Oberarzt an der Universitätsfrauenklinik in Aleppo – Syrien
  • 12/2010: Arzt an der Abteilung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Universitätsfrauenklinik Bonn
  • 09/2012 Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe – Ärztekammer Nordrhein – Düsseldorf
  • 09/2015 Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin – Ärztekammer Nordrhein – Düsseldorf
  • 01/2018 Oberarzt der Abteilung für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin des Universitätsklinikum Bonn

Sprachen
Deutsch, Englisch, Arabisch

Privat
verheiratet, 3 Kinder